Ralf Moeller präsentiert „Action-Lexikon“

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Für den Action & Suspense Channel 13th Street dreht Moeller im Filmpark Babelsberg und erklärt den Zuschauern die Welt des Actionfilms.

Ab Juni moderiert der Action-Star das neue Programmformat „Action Lexikon“. Von A wie „Arnie“ über „B“ wie „Brandpaste“ oder E wie „Explosion“ – Schauspieler Ralf Moeller verrät in dreiminütigen Beiträgen Tricks und Hintergründe, holt sich Spezialisten wie Maskenbildner, Pyrotechniker oder Stuntmen zur Unterstützung oder dokumentiert anhand von Filmausschnitten die Umsetzung. Das „Action-Lexikon“ besteht aus 26 Kapiteln.
 
Erstmals zu sehen sein wird das „Action-Lexikon“ am 13. Juni in der 13th Street: „Starke Männer“ heißt dann das Motto des Thementags „Der 13.Tag“, an dem sich ab 13.00 Uhr Actionhelden wie Silvester Stallone, Jean-Claude van Damme und Dolph Lundgren in Filmen wie „Cliffhanger“, „Red Scorpion“ oder „Sudden Death“ die Klinke in die Hand geben. Dazwischen informiert das „Action-Lexikon“ mit sechs Beiträgen.
 
Ralf Moeller baut mit dem „Action-Lexikon“ sein Engagement in der 13th Street aus – als prominentes Gesicht des Senders präsentiert er bereits jeden Sonntag um 20.13 Uhr die Spielfilmreihe „Cinema 13“. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert