Steffen Seibert moderiert erstmals ZDF-„heute-journal“

0
45
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Steffen Seibert moderiert am heutigen Pfingstmontag um 21.45 Uhr erstmals das ZDF-„heute-journal“.

Der langjährige Moderator der 19.00 Uhr-„heute“-Sendung wird zusätzlich rund acht Wochen im Jahr gemeinsam mit Komoderatorin Dunja Hayali durch das Nachrichtenmagazin führen.

Er folgt in dieser Funktion Klaus-Peter Siegloch, der ab Juni für das ZDF aus Washington berichtet. Seibert wurde 1960 in München geboren, studierte Geschichte und Literaturwissenschaften in Hamburg und London und kam über ein Volontariat 1988 zum ZDF.
 
Er arbeitete bereits Ende der 80er Jahre in der Nachrichtenredaktion des Senders, bevor er von 1992 bis 1995 als Korrespondent ins ZDF-Studio Washington wechselte. Es folgten Stationen als Moderator des „ZDF-Morgenmagazins“, Leiter und Moderator des Vorabendmagazins „hallo Deutschland“ und von „ZDF.reporter“. Seit 1999 präsentiert Seibert als „Mann der Zahlen“ die Hochrechnungen bei Wahlsendungen. Den Zuschauern als Anchor der 19-Uhr-Nachrichten ist Seibert seit Januar 2003 bekannt.
 
Dunja Hayali hatte ihre Premiere im „heute-journal“ bereits in der ersten Mai-Woche an der Seite von Claus Kleber. Ihre Hauptmoderationstätigkeit ist für die „heute“-Nachrichten am Nachmittag. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum