Deutsche Kinocharts: US-Comedy „Stichtag“ behauptet Spitze

0
12
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Die US-Komödie „Stichtag“ mit Robert Downey jr. brachte die deutschen Filmfans auch in dieser Woche am meisten zum Lachen. Mit 260 000 Besuchern verteidigte der Film die Spitzenposition der Kinocharts.

Das geht aus am Montag vorgelegten Zahlen des Marktforschers Media Control hervor. Mit deutlichem Abstand folgt der Kinderfilm „Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage“, für den knapp 140 000 Zuschauer eine Eintrittskarte lösten. Als höchster Neueinsteiger konnte sich Tonys Scotts rasanter Actionfilm „Unstoppable – Außer Kontrolle“ mit 120 000 verkauften Tickets platzieren.

„R.E.D. – Älter, härter, besser“ landete mit 100 000 Besuchern auf Rang Vier, das Mystery-Sequel „Paranormal Activity 2“ rundete die Top 5 ab. Als zweitbester Neustart konnte „Einfach zu haben“ mit Emma Stone und Lisa Kudrow („Friends“) den achten Platz erobern. Er zog rund 70 000 Fans an. Jennifer Aniston verpasste mit „Umständlich verliebt“ (60 000 Zuschauer)  den Einzug in die Liste der zehn meistbesuchten Filme knapp. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum