Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie [Update]

9
7
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Das Thema Eigenproduktionen nimmt beim deutschen Pay-TV-Anbieter Sky offenbar nun Gestalt an. Laut einem Medienbericht plant das Unternehmen eine acht- bis zehnteilige Serie, für die der HBO-Hit „Game of Thrones“ als Vorbild fungiert.

Der deutsche Pay-TV-Ansbieter Sky will sein Programm künftig auch mit selbstproduzierten Formaten stärken. Die Absicht hierfür hat der Konzern dabei bereits mehrmals in der Vergangenheit kund getan, doch konkrete Details nannte Sky bisher nicht. Nun scheint das erste Format aber Gestalt anzunehmen. „Wir sollten eine Koproduktion in Form einer Event-Serie machen“, wie Sky-Aufsichtsrat Mark Kaner gegenüber dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe) verriet.

Die Verhandlungen über ein solches Projekt laufen bereits. Die Entscheidung darüber, ob die Eigenproduktion tatsächlich umgesetzt wird, werde vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte fallen, so Kaner laut „Handelsblatt“ weiter. Beim Geld will Sky dabei offenbar nicht sparen. Etwa 3 Millionen Euro sind für eine Programmstunde angedacht. Um die hohen Kosten einer acht- bis zehnteiligen Mini-Serie tragen zu können, hofft Sky laut Bericht offenbar die Schwestersender BSkyB und Sky Italia mit ins Boot zu holen.
 
Als Vorbild blickt der Konzern dabei auf den aktuellen Serien-Hit „Game of Thrones“ von HBO. Sky hatte bereits im vergangenen Jahr erklärt, dass sich der Pay-TV-Anbieter in Sachen Eigenproduktionen an dem erfolgreichen US-Sender orientieren wolle. Über welches Konzept Sky dabei im Moment genau nachdenkt, und inwiefern dieses von dem Fantasy-Epos beeinflusst ist, ist bisher noch nicht bekannt. Sollte die Serie aber tatsächlich grünes Licht bekommen, soll sie laut dem Blatt 2015 bei Sky Deutschland zu sehen sein.
 
Update (24. Mai, 10.33 Uhr):
Wie Sky vor wenigen Minuten gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, gibt es entgegen der Meldung aus dem „Handelsblatt“ nach wie vor keine konkreten Pläne für eine erste Eigenproduktion. Man denke aber weiter über ein solches Projekt nach. [fm]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie [Update] Für sowas ist Geld da aber nicht für Verträge mit wichtigen Filmstudios. Sorry Eigenproduktion hin oder her aber ich versteh sowas nicht. Muss ich vllt. auch nicht. Kann da nur die Augen verdrehen.
  2. AW: Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie [Update] Zitat aus der Meldung: Wie Sky vor wenigen Minuten gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte, gibt es entgegen der Meldung aus dem "Handelsblatt" nach wie vor keine konkreten Pläne für eine erste Eigenproduktion. Man denke aber weiter über ein solches Projekt nach.
  3. AW: Erste Eigenproduktion: Sky arbeitet an Event-Serie [Update] Naja, ich denke die haben schon Pläne aber wohl noch keine Verträge oder konkrete Ideen oder ähnliches. Aber das ist meine Meinung.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum