HD-DVD-Lager will Lizenzierung vereinfachen

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Los Angeles – Auf ein gemeinsames Lizenzierungsverfahren wollen sich die bisher 16 verschiedenen Patentinhaber einigen. Damit soll es Inhalteanbietern erleichtert werden, die HD DVD zu wählen.

Zugleich will die HD-DVD-Gruppe aufschlüsseln, wer letztlich wie viel Geld aus den Lizenzzahlungen erhält. Dafür rufen die Verantwortlichen alle Patenthalter auf, die einen Anspruch auf die HD-DVD-Technologie erheben.
 
Zu den bisherigen HD-DVD-Unterstützern zählen neben Toshiba auch LG Electronics,Microsoft, Mitsubishi, NEC, Samsung, Sanyo, Sonic Solutions, TDK, Thomson, JVC und Warner. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum