Mini-TV-Gerät für DVB-T von Albrecht

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Dreieich/Lütjensee -Das Digi-TV 100 von Albrecht empfängt DVB-T-TV zum Fernsehen im Park, im Schwimmbad oder im Biergarten.

Im Gegensatz zum Handy-TV fallen beim Anschauen des TV-Programmes über DVB-T (Digital Video Broadcasting Terrestrial)keine Extragebühren an.

Das Digi-TV 100 empfängt auf seinem hochaufgelösten 3,5 Zoll-Color-TFT-LCD-Farbbildschirm alle frei empfangbaren digitalen Fernseh- und Radiosender der jeweiligen Region mit Hilfe der eingebauten Teleskopantenne, berichtet der Anbieter. Die Sendersuche erfolge automatisch auf den Kanälen 5-12 VHF und 21-69 UHF. Mit 195 Gramm und 134 x 87 x 22 Millimetern hat das TV-Gerät Jackentaschenformat. Die jeweils empfangenen Kanäle würden über kleine Vorschaufenster angezeigt und durch Anklicken ausgewählt. Zu hören ist das Fernsehprogramm über die eingebauten Lautsprecher oder die mitgelieferten Kopfhörer. Eine elektronische Programmzeitschrift EPG gehört ebenfalls zur Ausstattung.
 
Ungefähr 2,5 Stunden soll der Akku laut Hersteller durchhalten. Zusätzlich gibt es für den Notfall ein Batteriefach mit sechs Mignonbatterien. Im Lieferumfang des Gerätes sind eine Infrarot-Fernbedienung, Li-Ionen-Akku, ein Netzteil, ein KFZ-Ladekabel, ein Ohrhörer, ein Audio/Video-Anschlusskabel und ein Umhängeband enthalten.
 
Das Gerät ist für 189 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) im Handel erhältlich. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert