Für Smart-TVs: ZDF vergrößert Angebot via HbbTV

0
89
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das ZDF stellt seinen Zuschauern nun über HbbTV nicht mehr nur die Sendungen seiner Mediathek zur Verfügung, sondern rüstet sein HbbTV-Angebot deutlich auf.

Das ZDF will zukunftsfähig bleiben und baut daher sein Portfolio für Smart-TVs aus: So erhalten die Zuschauer via HbbTV nun auch Zugriff auf aktuelle Kurznachrichten, Wettervorhersagen und das TV-Programm der öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalt. Bisher standen ihnen nur die ZDF-Videos aus der Mediathek durch den Standard zur Verfügung.

Das Nachrichtenangebot umfasst die Berichterstattung der „Heute“-Redaktion aus den Ressorts Politik, Wirtschaft, Panorama und Sport, die teilweise auch in Video-Form zugänglich gemacht wird. Über das Wetter können sich die Nutzer mit den Karten und Satellitenbilder über bevorstehende Temperaturen, Niederschläge und Pollenflug informieren, die sie schon aus dem ZDF-Programm kennen.
 
Ferner erhalten die Nutzer durch Drücken der roten Taste auf der Fernbedienung ausführliche Informationen über die Sendungen der nächsten Woche. Das umfasst  nicht nur das ZDF-Hauptprogramm, sondern auch eine Programmvorschau von ZDFneo, ZDFinfo und ZDFkultur. Zu Videos, die von den Sendungen in der Sendermediathek verfügbar sind, gelangen sie auf diesem Weg direkt. [kw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert