50 Jahre Mondlandung - 3sat mit Sondersendung

01.04.2019, 05:00 Uhr, PMa

Kaum ein Himmelskörper löst so viel Faszination aus wie der Mond. Vor 50 Jahren wurde er erstmals von Menschen betreten. Das nimmt 3sat zum Anlass für eine Spezial-Ausgabe von "nano".


Im Juli jährt sich der Jahrestag der ersten Mondlandung zum 50. Mal. Aus diesem Grund widmet man bei 3sat diesem Ereignis gleich eine ganze Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "nano".


In der monothematischen Ausgabe des Wissenschaft-Formats wird beispielsweise ein Materialforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) begleitet. Dort werden Ziegelsteine aus Mondstaub hergestellt. Man hofft, dass Astronauten aus dem Material eines Tages Forschungsstationen und andere Gebäude auf dem Mond errichten können.

"nano"-Zuschauer sehen außerdem junge Ingenieure und Informatiker aus Berlin-Marzahn. Diese arbeiten seit zehn Jahren in der "Allee der Kosmonauten" an der ersten deutschen Mondlandemission. Ein Rückblick zeigt darüber hinaus, was die Menschheit bereits alles auf dem Mond vorhatte und Moderatorin Yve Fehring begrüßt im Studio ESA-Astronaut Dr. Matthias Maurer.

  • Gefällt mir