Amazon Prime Video: "Hand of God" geht in die zweite Runde

16.02.2017, 10:20 Uhr, PMa

"Hand of God" kehrt mit der zweiten Staffel zurück auf die Bildschirme der Amazon Prime Video-Nutzer. Im März soll die Drama-Serie online gehen.


Golden Globe-Gewinner Ron Perlman, bekannt aus der Serie "Sons of Anarchy" kehrt in seiner Rolle als Richter Pernell Harris in der zweiten Staffel von “Hand of God“ zurück. Ab 10. März können Fans in Deutschland und Österreich die neuen Folgen des Amazon Originals sowohl im englischen Original als auch in der deutschen Synchronfassung beim Video-Streaming-Service Amazon Prime Video ansehen. Idee und Drehbuch für "Hand of God" stammen von Ben Watkins ("Burn Notice").


In Staffel zwei erreicht Pernell Harris (Ron Perlman), der als vom Leben gezeichneter "König" von San Vicente alias "Richter Maximum" gerne mal das Gesetz beugt, seinen absoluten Tiefpunkt: Er steht wegen der Ermordung eines Polizisten vor Gericht. Visionen von seinem verstorbenen Sohn treiben ihn in eine Verschwörung, die größer ist, als er je vermutet hätte. Sie bedrohen die Beziehung zu seiner Frau und alles, was ihm lieb ist. "Richter Maximum" muss gegen zwei Fronten kämpfen, um seine Gesundheit und seine Freiheit wiederzugewinnen.
 

Neben Ron Perlman übernehmen unter anderem Dana Delany ("Body of Proof") als seine entfremdete Ehefrau Crystal Harris, die das Andenken an den gemeinsamen Sohn retten will und Andre Royo ("The Wire") als aalglatter, cleverer und gieriger Bürgermeister Robert "Bobo" Boston weitere Hauptrolle.

  • Gefällt mir