Amazon: kostenloses Videoportal und Games zocken via Cloud

11.01.2019, 10:10 Uhr, PMa

Amazon arbeitet weiter an seiner Internet-Herrschaft. Eine eigene Plattform für Online-Gamer soll das Imperium von Jeff Bezos wachsen lassen. Darüber hinaus gibt es einen neuen Gratis-Streaming-Dienst bei dem Konzern.


Setzt Amazon nun sein langjähriges Ziel, einen Amazon Game-Streaming-Service zu entwickeln, in die Tat um? Es sieht ganz so aus. Wie "The Information" berichtet, arbeitet das US-Unternehmen an einem Dienst für Videospiele. 


Über die Plattform sollen Nutzer Spiele abrufen können, die dann in der Cloud gespielt werden, statt die Software herunterzuladen oder auf DVD zu kaufen. Zwei Insider sollen verraten haben, dass Amazon sein Game-Streaming bereits im nächsten Jahr starten könnte.
 
Aktueller ist eine andere Neuerung des Online-Riesens. Laut "Turi2" ergänzt Amazon seine Film-Datenbank IMDb um den werbefinanzierten Streaming-Dienst Freedive. Das Video-Angebot läuft demnach im Web und über Amazon Fire TV. 
 
Bisher stellt Amazon in den USA Filme und Serien so ohne Abokosten im Stream bereit. Nutzer können bisher beispielsweise ältere Serien wie "Fringe" und Filme wie "Last Samurai" schauen. Vor und auch während des Films oder der Serie werden Werbeeinblendungen zur Finanzierung des Angebots gezeigt. Wann das Streamingangebot auch in anderen Ländern angeboten wird, ist noch unklar.

  • Gefällt mir