Anga Cable: Set One präsentiert Hi-Fi-Eigenmarke mySetOne

26.04.2011, 09:53 Uhr, js

Der Receiverhersteller Set One präsentiert auf der Fachmesse Anga Cable (3. bis 5. Mai) seine neu ins Leben gerufene Unterhaltungselektronikmarke mySetOne, mit der das Unternehmen neue Zielgruppen erschließen will.


Mit der neuen Eigenmarke mySetOne soll einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung zufolge das TV-Empfangs-Portfolio unter anderem um Produkte aus den Bereichen Audio und Video erweitert werden. Dies sei ein strategischer Schritt zur Erschließung neuer Zielgruppen sowie zur Abrundung des Angebotsprofils gegenüber Großkunden.
 
MySetOne spiegelt nach Aussage von Geschäftsführer Bartolomeo Caputo in allererster Linie das moderne Lebensgefühl wieder, Medien unkompliziert und gemeinsam mit anderen Menschen zu nutzen. Dabei würden insbesondere bei jungen Käufern Qualität und Design eine ebenso wichtige Rolle spielen wie die Erschwinglichkeit.


Besondere Highlights am Messestand S14 in Halle 10.1 auf der Fachmesse Anfang Mai seien die my-BAR 1000 Soundbar und die my-HIFI 1000 Mikrostereoanlage. Die multimediale Soundbar überzeuge mit Surround-Sound sowie kraftvollen Bässen. Ein HDMI-Ausgang, ein USB-Anschluss, eine integrierte Schnittstelle für iPhone und iPod ermöglichen die Wiedergabe von Musikdateien unterschiedlichster Speichermedien. Die Soundbar my-BAR 1000 eigne sich als Ergänzung zu den klanglich meist eher schwachbrüstigen Flachbild-TVs.
 
Die Mikrostereoanlage my-HIFI 1000 ermöglicht dank multimedialen Anschlussmöglichkeiten neben den klassischen Radioprogrammen auch die Wiedergabe von auf USB- und SD-Speichern abgelegten Musikdateien im MP3- sowie WMA-Format. Eine Docking-Station erlaubt das Abspielen persönlicher Lieblingssongs direkt vom iPod. Ein integrierter DVD-Player sowie ein HDMI-Ausgang komplettieren die Ausstattung des Gerätes.
 
Zu Preisen und Veröffentlichungsterminen machte der Hersteller zunächst keine Angaben und verwies für Einzelheiten auf die Präsentation im Rahmen der Anga Cable.

  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir