BLM verlängert Zulassungen für Regionalprogramme

01.04.2017, 06:03 Uhr, bey

Donau TV Deggendorf und Tele Regional Passau dürfen weitersenden. Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien verlängerte die Lizenzen für Kabel- und Satellitenübertragung jeweils um acht Jahre.


Die beiden Regionalsender Tele Regional Passau und Donau TV Deggendorf haben dadurch Planungssicherheit bis ins Jahr 2025. Beide Kanäle produzieren hauptsächlich tagesaktuelle Nachrichten-Magazine für ihre jeweiligen Sendegebiete, aber auch Special-Interest-Formate.


Hinzu kommen Zulieferungen aus anderen bayerischen Regionalprogrammen. Die Lizenzen sind in beiden Fällen an Bedingungen geknüpft, die jedoch kaum von den vorherrschenden Umständen abweichen.
 
So müssen beide auch selbst Programme für andere Regionalsendern zur Verfügung stellen. Ohnehin arbeiten die Klein-Sender zwecks Programmabdeckung sehr eng zusammen. Außerdem sehen die Verträge eine Verbreitung des Programms der Kirche in Bayern und Plenum TV vor. 

  • Gefällt mir