"Bares für Rares" wieder in der Primetime

09.07.2018, 15:30 Uhr, jk

Sie ist eine der erfolgreichsten Daytime-Shows des ZDF. Zum inzwischen fünften Mal bekommt "Bares für Rares" einen zusätzlichen Platz im Abendprogramm.


Das ZDF hievt "Bares für Rares" ein weiteres Mal in die Prime Time. Am Donnerstagabend lässt Horst Lichter wie gewohnt die mittlerweile schon bekannte Riege an Experten echte Schätzchen aus dem üblichen Aufgebot von altem Trödel heraussieben. Erst anschließend geht es für die verkaufswilligen Kandidaten in den Händlerraum.


Hier müssen sich Ludwig "Lucki" Hofmaier, Wolfgang Pauritsch, Susanne Steiger, Walter "Waldi" Lehnertz, Fabian Kahl, Julian Schmitz-Avila und Elke Velten bei Interesse überbieten. Neben einer entsprechenden finanziellen Überzeugungskraft geht es manchmal auch einfach darum, die Sympathie des potentiellen Verkäufers zu gewinnen.

Eigentlich alles wie immer, nur dass bei der Spezialausgabe auf einem Schloss anstatt in dem Kölner Studio stattfindet und außer der ungewöhnlichen Ausstrahlungszeit dieses Mal auch prominente Kandidaten mit von der Partie sind. Das Comedian- und Schauspieler-Ehepaar Margie Kinsky und Bill Mockridge möchte zum Beispiel ein Silberservice an den Höchstbietenden verkaufen. Doch auch die Einschätzung von Experte Detlev Kümmel ist dabei ausschlaggebend.

Die vier bisherigen Abendausgaben von "Bares für Rares" erreichten im Schnitt 5,9 Millionen Zuschauer. Tagsüber schalten täglich rund drei Millionen ein. "Bares für Rares - Deutschlands größte Trödelshow" wird am Donnerstag um 20.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

  • Gefällt mir