Deutsche TV-Plattform auf IFA 2019 und mit Ultra HD-Plugfest

22.08.2019, 12:11 Uhr, jrk

Auf dem IFA-Stand der Deutschen TV-Plattform in diesem Jahr dreht alles um aktuelle Standards und Formate für Mediennutzung und Entertainment. Die Plattform zeigt auf der IFA Next am Stand 203 in Halle 26A einen Querschnitt des steigenden Angebots von Ultra HD-TV-Inhalten, abgerundet mit einer 8K-Demo.


Auf dem Stand wird es ein "Wohnzimmer-3D-Sound-Kino" geben, in dem die Besucher 3D-Sound und dynamisches HDR erleben können, informierte die TV Plattform am Donnerstag. Weiterhin demonstriert die Deutsche TV-Plattform ein 360°-Seherlebnis über HbbTV, welches von Fraunhofer Fokus und dem ZDF realisiert wurden.


Es wird auch eine Demonstration der neuen Videokompression "Versatile Video Coding" des Fraunhofer HHI. Das neue Verfahren soll perspektivisch HEVC ablösen und eine rund 50 Prozent bessere Kompressionsleistung erzielen.

Neben dem Auftritt auf der IFA wird die Deutsche TV-Plattform ihre erfolgreiche Ultra HD-Plugfest-Serie fortsetzen. Die 11. Ausgabe wird am 26. und 27. November bei Fraunhofer HHI / 3IT in Berlin stattfinden.

Das Plugfest wird in Kooperation mit der DTG und in enger Zusammenarbeit mit dem IRT durchführen. Neben UHD-HDR-Interoperability-Tests ("Speed Dating") rund um HDMI/HDCP, High Dynamic Range, High Frame Rates und 4K Content legt das Plufest das Hauptaugenmerk dieses Mal auf HbbTV-HDR-Support.

  • Gefällt mir