Die "Goldene Henne" am Freitag im MDR und RBB

12.10.2017, 07:00 Uhr, jk

Die Gala zu "Deutschlands größtem Publikumspreis" wird am Freitag wieder von Kai Pflaume moderiert. Karel Gott wird dabei für sein Lebenswerk geehrt.


Die Verleihung der "Goldenen Henne" findet am kommenden Freitag in Leipzig statt. Durch den Abend führt erneut Moderator Kai Pflaume. Ab 20.15 Uhr zeigen MDR und RBB die Gala parallel live.


Ab 23.15 Uhr folgt die Berichterstattung von der After-Show-Party auf beiden Sendern. Der RBB ist jedoch schon ab 18 Uhr auf Sendung direkt vom Roten Teppich. Der MDR berichtet außerdem tagsüber im TV in seinen Magazin-Sendungen sowie im Radio auf MDR Sachsen und Jump.

Die Nominierten sind wie jedes Jahr eine bunte Mischung. So findet sich neben dem ehemaligen Rennsportprofi Nico Rosberg auch der Popmusiker Mark Forster, der Fußballverein RB Leipzig oder Fernsehkoch Horst Lichter.

Heimlicher Star ist aber sicherlich der tschechische Sänger Karel Gott, der sich hierzulande mit dem "Biene Maja"-Titelsong auf ewig ins akustische Gedächtnis gebrannt hat. Mit mehr als 50 Jahren Bühnenerfahrung hat sich der 78-Jährige seine Auszeichnung für sein Lebenswerk redlich verdient.

Benannt ist der Preis für Schauspieler, Musiker, Sportler und Entertainer im Übrigen nach Helga "Henne" Hahnemann, die dieses Jahr 80 Jahre alt geworden wäre.

  • Gefällt mir