"Direct Now": AT&T bietet neuen Streamingdienst

29.11.2016, 18:26 Uhr, nis

AT&T versucht sich an einem neuen Streamingdienst. "Direct Now" wird dabei für Apple TV, Chromecast, FireTV und zahlreiche mobile Endgeräte zur Verfügung stehen.


Mit "Direct Now" startet AT&T einen neuen Streamingdienst. Dieser bedient die großen Marken, darunter Apple TV, Chromecast, FireTV und die diversen mobielen Endgeräte. Für Roku wird erst ab dem ersten Quartal 2017 eine Anbindung geschaffen. Per Playstation Vue und Sling TV kann man sich "Direct Now" außerdem auf das heimische TV-Gerät holen.


Für sein Angebot über mobile Endgeräte schlägt "Direct Now" mit 35 US-Dollar im Monat zu Buche. Wer über den TV schaut und damit auf ein Paket von "DirecTV Now" setzt, der zahlt zwischen 35 US-Dollar im Monat für 60 Kanäle bis hin zu 70 US-Dollar monatlich für 120 Kanäle. 
 
Das neue Streamingangebot nimmt am Mittwoch in den USA seinen Dienst auf. Ein kostenloses Probeabo für sieben Tage ist verfügbar.

  • Gefällt mir