Dschungelcamp: Jenny Elvers raus, Quoten top

24.01.2016, 10:26 Uhr, dpa/fp

Für Schauspielerin Jenny Elvers ist die Zeit im Dschungelcamp vorbei. Die RTL-Zuschauer wählten die 43-Jährige in der Sendung in der Nacht zum Sonntag aus der Jubiläumsstaffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".


"Ich darf ins Hotel! Ich freue mich", schrie Elvers nach der Verkündung am Lagerfeuer und riss die Arme in die Luft. Zuvor waren Szenen gezeigt worden, in denen Elvers mit It-Girl Sophia Wollersheim (28) erfolgreich auf Schatzsuche ging.
 
Starke Konkurrenz belebten die TV-Quoten zur besten Sendezeit. Der Tagessieg ging knapp an das Dschungelcamp - mit konstant hohen 7,13 Millionen Zuschauern (27,6 Prozent Marktanteil).


Den Schweden-Krimi "Der Kommissar und das Meer" im ZDF sahen mehr als 7,11 Millionen Zuschauer (21,7 Prozent) - ein neuer Bestwert für die Serie. RTL fiel mit "Deutschland sucht den Superstar" dagegen ab (5,08 Millionen/15,6 Prozent). In der ARD schaffte die dritte Ausgabe von Jörg Pilawas Quizshow "Spiel für dein Land" immerhin 4,36 Millionen (14,3 Prozent Marktanteil).
 
Die ARD konnte dafür am Nachmittag punkten. Ob Skispringen oder Biathlon der Damen: Über vier Stunden lang konnte das Erste mit seinem Wintersport-Programm mindestens 3,5 Millionen Zuschauer holen, in der Spitze gegen 13.15 Uhr sogar 5,58 Millionen - und damit satte 36,6 Prozent Marktanteil.

  • Gefällt mir