"Easy" startet auf Netflix mit Orlando Bloom

22.09.2016, 17:33 Uhr, nis

Netflix widmet sich erneut der Welt der Anthologien. Neu am Start: Das mit unter anderem Orlando Bloom prominent besetzte "Easy", das einen humorvollen Blick auf die Beziehungslandschaft Chicagos wirft.


Ab Donnerstag steht auf Netflix exklusiv und weltweit "Easy" zur Verfügung. Die von Joe Swanberg umgesetzte Serie ist eine Anthologie-Serie, im Rahmen derer verschiedene Einblicke in das Leben der unterschiedlichsten Personen gewährt werden sollen. Ein Projekt, das sogar wahre Prominenz zu begeistern wusste. In den acht Episoden wirken unter anderem Orlando Bloom, Malin Akerman,
Jake Johnson, Marc Maron, Dave Franco und Hannibal Buress mit.


"Easy" dreht sich dabei um Bewohner Chicagos, in deren Leben sich alles um Liebe, Sex und Technologie dreht. Beleuchtet wird dabei unter anderem das Leben eines Ehepaars, das sein Sexleben mit Rollenspielen aufpeppen möchte, und das Dasein eines Comiczeichners, der nach der perfekten Balance zwischen Ruhm und Privatsphäre sucht. "Easy" stellt die Situationen dabei auf humorvolle
Weise dar, bleibt der Wahrheit im Kern aber ebenso treu.
 

  • Gefällt mir