Eishockey-WM: Drittes Vorrundenduell Deutschlands heute live

14.05.2019, 09:07 Uhr, fp

Mit den beiden Auftaktsiegen des DEB-Teams bei der 2019 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft hat der Sportsender Sport 1 zweimal die Millionenmarke bei den Zuschauerzahlen durchbrochen. Heute folgt das dritte Duell.


Sport 1 erreichte nach eigenen Angaben die höchsten Einschaltquoten für die ersten beiden deutschen WM-Spiele seit dem Heimturnier 2010. Nach dem Ruhetag am Montag geht es für Deutschland am heutelive ab 20.10 Uhr auf Sport 1 mit der Partie gegen Frankreich weiter.
 
Am Mittwoch steht zur selben Sendezeit das vielleicht vorentscheidende Vorrundenduell im Kampf ums Viertelfinale gegen WM-Gastgeber Slowakei auf dem Programm. Dazu gibt es auf den Sport 1 Plattformen weitere Spiele und neue Folgen der Doku-Reihe "N.ICE – Goldis Eishockey-Welt" mit den deutschen WM-Spielern Moritz Seider, Lean Bergmann und Dominik Kahun zu sehen.


Mit den Liveübertragungen der ersten beiden deutschen Spiele am vergangenen Wochenende ist Sport 1 der beste Quoten-Start seit der Heim-WM 2010 geglückt. Den 3:1-Auftaktsieg der deutschen Mannschaft über Großbritannien am vergangenen Samstag verfolgten 750.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) im Schnitt und 1,07 Millionen Zuschauer in der Spitze. 
 
Getoppt wurden die Werte durch den deutschen 2:1-Erfolg über Dänemark am Sonntag. Bei diesem Spiel waren 900.000 Zuschauer (Z3+) im Schnitt und 1,35 Millionen Zuschauer in der Spitze dabei. Die Marktanteile lagen bei 5,6 Prozent (Z3+) und 8,3 Prozent (M14-59). Auch insgesamt stößt die Eishockey-WM bereits früh auf großes Zuschauerinteresse. Die bisherigen sieben Livespiele im Free-TV auf Sport 1 sahen im Schnitt 420.000 Zuschauer (Z3+) bei Marktanteilen von 2,2 Prozent (Z3+) und 3,5 Prozent (M14-59).

  • Gefällt mir