Eutelsat 5 West B erfolgreich gestartet - ab November im Einsatz

10.10.2019, 10:15 Uhr, bey

Eutelsat 5 West B soll die Kontinuität der TV-Übertragungsdienste sichern. Der Satellit hat zudem die GEO-3 Nutzlast des European Geostationary Navigation Overlay Systems (EGNOS) mit an Bord.


Der neue Satellit Eutelsat 5 West B wurde am 9. Oktober um 15.17 Uhr Ortszeit (12.17 Uhr MEZ) vom russischen Kosmodrom Baikonur aus vom Startunternehmen ILS (International Launch Services) von Baikonur aus in den super-synchronen Transfer Orbit befördert. Er trennte sich nach einer Flugzeit von 15 Stunden und 36 Minuten von der Startrakete. In den folgenden vier Stunden wurden Tests der Systeme des Satelliten erfolgreich abgeschlossen.


Nach weiteren Flugmanövern und Tests im Orbit wird Eutelsat 5 West B im Laufe des Novembers auf der Orbitalposition 5 Grad West eingesetzt und bedient von dort aus überwiegend die Märkte in Europa und Nordafrika. Dort übernimmt er dann die bisher vom Satelliten 5 West A erbrachten Übertragungsdienste für über 300 TV-Sender.

Eutelsat 5 West B hat zudem die GEO-3 Nutzlast des EGNO-Systems mit an Bord. Ein entsprechendes Abkommen im Umfang von 102 Millionen Euro wurde 2017 mit der European GNSS Agency (GSA) für die nächsten 15 Jahre geschlossen.

Quelle: Eutelsat

  • Gefällt mir