Hat Kiwi bei Gewinnspiel im "ZDF-Fernsehgarten" gemogelt?

17.09.2018, 15:09 Uhr, dpa

ZDF prüft Schummelvorwürfe gegen Moderatorin Andrea Kiewel bei Gewinnspiel im "Fernsehgarten". Vorsichtshalber ist die betroffene Sendung nicht in der Mediathek verfügbar.


Bei einem Gewinnspiel in der Sendung "ZDF-Fernsehgarten" ist es am vergangenem Sonntag möglicherweise nicht ganz mit rechten Dingen zugegangen. Das ZDF prüft zurzeit Schummelvorwürfe gegen die Moderatorin Andrea Kiewel, wie der Sender am Montag auf Anfrage mitteilte.


Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet. Bei einem Gewinnspiel, bei dem ein Auto als Preis ausgelobt wurde, wollen mehrere Zuschauer gesehen haben, dass Moderatorin Kiewel den Sieger nicht korrekt ermittelt habe. Sie machten ihrem Ärger auf der Facebook-Seite der Sendung Luft. Vom Sender hieß es, man werde "das selbstverständlich nochmal genau überprüfen und gegebenenfalls korrigieren".

Die Sendung ist wahrscheinlich deshalb auch aktuell in der ZDF-Mediathek nicht zu finden.

Anno 2007 geriet Kiewel bereits einmal aufgrund von Schleichwerbungsvorwürfen in die Kritik und verlor daraufhin fürs Erste ihre Jobs beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen. 2009 durfte sie jedoch auch ob ihrer großen Beliebtheit beim Publikum wieder beim "ZDF-Fernsehgarten" einsteigen.

  • Gefällt mir