Meilenstein: Playstation VR weltweit 2 Millionen Mal verkauft

08.12.2017, 15:30 Uhr, tk

Sony Interactive Entertainment hat neue Verkaufszahlen für seine PlayStation 4-Konsolen und die PlayStation VR-Systeme bekannt gegeben.


Von der PS4 wurden bis zum 3. Dezember 2017 über 70,6 Millionen Einheiten weltweit verkauft. Die weitaus jüngere PS VR kam auf über 2 Millionen Einheiten weltweit. 150 Titel wurden für die PS VR veröffentlicht. Davon wurden mehr als 12,2 Millionen Exemplare im weltweiten Einzelhandel sowie durch digitale Downloads im PlayStation Store verkauft.


"Wir freuen uns, dass so viele Leute das einzigartige Unterhaltungsangebot von PlayStation 4 genießen und dass eine aufkommende Technologie wie PlayStation VR immer mehr an Bedeutung gewinnt", sagte Andrew House, Chairman von Sony Interactive Entertainment. "Ich kann unseren Fans und Partnern nicht genug danken. Ihre Unterstützung seit dem Start der ersten PlayStation im Jahr 1994 hat dazu beigetragen, PlayStation zu einem der größten Konsolen-Gaming-Netzwerke der Welt zu machen. Wir werden weiterhin eng mit Partnern zusammenarbeiten, um diese Dynamik zu erhalten, und dabei bleiben, PS4 zur besten Heimstätte für Spiele zu machen. "

  • Gefällt mir