Neue WDR-Doku-Reihe über Nordrhein-Westfalen

13.03.2017, 14:08 Uhr, tk

Im März startet auf dem WDR eine neue Doku-Reihe. In vier Teilen wird mit Nordrhein-Westfalen dem bevölkerungsreichsten Bundesland unter vier Schwerpunkten auf den Zahn gefühlt.


"Wir sind 18 Millionen" so lautet der neue Titel der WDR-Doku-Reihe. Ihre drei Ausgangsfragen lauten: Wie leben die Menschen in NRW? Was hat sich in den vergangenen Jahren geändert? Was bringt die Zukunft? Um diese Fragen zu beantworten wurden eigene Studien durchgeführt und gut 2000 Statistiken ausgewertet. Dank dieses Datenbestandes können die WDR-Filmemacher und Datenjournalisten einen sehr genauen Blick auf das Bundesland mit den meisten Einwohnern werfen.


Die Doku-Reihe besteht aus vier Folgen, wovon jede einen eigenen thematischen Schwerpunkt hat. Diese sind: Wohnen, Freizeit, Ernährung und ein Blick in die Zukunft. Als Ergänzung zur Doku-Reihe veröffentlicht der WDR unter www.18millionen.wdr.de alle wichtigen Daten für alle Regionen in NRW. Neben der Fernsehausstrahlung sind alle Folgen auch in der WDR-Mediathek abrufbar.
 
"Wir sind 18 Millionen" startet am Freitag um 20.15 Uhr. Alle weiteren Folgen werden an den folgenden Wochen um die gleiche Zeit ausgestrahlt.

  • Gefällt mir