Olli Dittrich erhält Satire-Preis "Prix Pantheon"

04.04.2019, 21:19 Uhr, dpa

Der Komiker Olli Dittrich ist in Bonn mit dem diesjährigen Satire-Preis "Prix Pantheon" ausgezeichnet worden.


Der 62-Jährige erhielt den Ehrenpreis in der Kategorie "Reif und bekloppt", wie das Bonner Pantheon Theater am Donnerstag mitteilte. Dittrich sei "ein Wunder der Wandlungsfähigkeit", bei dem "die Lust auf Improvisation auf leidenschaftlichen Perfektionismus" treffe, hieß es in der Begründung der Jury.


In den beiden anderen Kategorien gingen die Auszeichnungen an den Liedermacher Lennart Schilgen (30) und den Kabarettisten Martin Frank (26). Die drei Gewinner, die sich bei einem Bühnen-Wettbewerb gegen sieben andere Kandidaten durchsetzten, teilen sich das Preisgeld von 10 000 Euro.
 
Das Pantheon Theater vergibt den "Prix Pantheon" seit 1995 in Kooperation mit dem WDR. Das von Tobias Mann moderierte Halbfinale wird an diesem Freitag (5. April), das Finale am Samstag (6. April) im WDR Fernsehen und auf WDR 5 gesendet.

  • Gefällt mir