Philips TV integriert Alexa auf weiteren Geräten

23.01.2019, 17:20 Uhr, PMa

Alexa built-in kommt in der 6814 LCD-TV Serie von Philips TV auf den Markt. Die Einführung von Android 9 bringt noch mehr Folgen für Nutzer mit sich.


Bei Philips TV will man Sprachassistenzdienste mehr untertsützen. Aus diesem Grund kündigt das Unternehmen an, Android 9 Pie in die eigenen Geräte zu integrieren. Damit geht sowohl das Google Assistant build-in als auch "Works with Alexa" einher.


Geplant sei außerdem, so der Hersteller, dass das Smart TV-System Saphi von Philips Alexa build-in in der 6814 LCD-TV Serie unterstützt. Ein Sprachbefehl soll dabei ausreichen, um beispielsweise einen neuen Sender zu wählen oder die Bildquelle zu wechseln. Auch die Steuerung von Smart Home-Geräten ist mit der neuen Funktion möglich.
 
Was müssen Nutzer von Philips Android TVs 2019 wissen? Android 9 Pie soll allen Geräten zur Verfügung zu stehen und einen Zugang zum Google Assistant bieten. Helfen soll eine spezielle Fernbedienung mit einem Nahbereichs-Mikrofon. Dort ist außerdem eine Aktivierungstaste für den Sprachassistenten zu finden. Wer einen Android TV über Alexa steuern will, kann auch ein Alexa-Gerät wie den Amazon Echo mit dem Fernseher verbinden. 
 
Aber auch für bereits existierende Android TVs erfolgt, laut Philips, gerade die schrittweise Ausspielung des Updates für Android Oreo. Sie wird danach mit einem weiteren Update auf Android Pie im Laufe des Jahres fortgesetzt.

  • Gefällt mir