Platinum Stage baut Angebot an Musiksendern aus

09.07.2012, 13:16 Uhr, fm

Der im niedersächsischen Delmenhorst ansässige Dienstleister Platinum Stage erweitert sein IPTV-Fernsehangebot "Musikfernsehen Mobil" um zwei neue Sender. Damit stehen Abonnenten statt der bisherigen zwei künftig vier Sender zur Verfügung.


Das gab der auf Musikvermarktung spezialisierte Dienstleister am Montag bekannt. Der Sender Gold Stage - Archiv, auf dem hauptsächlich deutsche Oldies gespielt werden, wurde bereits aufgeschaltet und ist für Abonnenten ab sofort zu empfangen. Country TV, der sein Programm mit deutscher und internationaler Countrymusik bestreitet, soll in wenigen Tagen folgen. Mit zusätzlichen Gebühren müssen sowohl Bestands- als auch Neukunden nicht rechnen.


Das Paket, in dem neben den beiden neuen Kanälen auch die Bezahlsender Gute Laune TV und Deutsches Musik Fernsehen, deren Abonnements Platinum Stage nach der Einstellung der Pay-TV-Plattform Fernsehpaket auf der Satellitenposition Eurobird 9 (9 Grad Ost) übernommen hat, enthalten sind, kann über den Online-Shop des Anbieters bestellt werden.

Abgerechnet wird eine monatliche Bezugsgebühr von 5,90 Euro, die jeweils für ein Jahr im voraus zu entrichten ist. Die Zahlung beläuft sich damit auf 70,80 Euro. Für Neukunden fällt zusätzlich eine einmalige Freischaltgebühr von 29,50 Euro an, wodurch sich die Kosten für das erste Jahr auf 100,30 Euro erhöhen.

  • Flattr digitalfernsehen.de