Politischer Aschermittwoch auf Phoenix

12.02.2018, 17:15 Uhr, jk

Zwar ist mit dem Rosenmontag die jecke Zeit auf ihrem Höhepunkt angekommen, aber wie jedes Jahr ist das Ende schon abzusehen. Der Politische Aschermittwoch steht wieder an.


Noch ist die Große Koalition nicht im Amt - die SPD-Mitglieder müssen noch abstimmen. Die Opposition widmet sich indes um die Kritik an den langen Verhandlungen. Phoenix sendet den ganzen Tag ab 9.45 Uhr morgens aus den jeweiligen Festhallen, von wo aus sich die Parteien einen verbalen Schlagabtausch liefern werden.


Den Beginn macht Phoenix-Reporter Michael Kolz beim politischen Aschermittwoch der CSU aus Passau. Von den Veranstaltungen der CDU, CSU, SPD, AfD, Linken, FDP und Grünen wird ebenfalls berichtet. Im Laufe des Tages schaltet Phoenix zu den verschiedenen Parteien, zeigt die wichtigsten Reden des Tages und fängt die Stimmung in den Sälen ein.

Eins dürfte dabei jetzt schon klar sein: Die Seitenhiebe auf die designierten Regierungsparteien dürften dieses Jahr besonders heftig ausfallen.

  • Gefällt mir