RTL 2 Neustart mit anderem Namen und Design

07.10.2019, 11:00 Uhr, rs

Bei RTL 2 schlägt noch heute die Stunde Null: Mit neuer Schreibweise und verändertem Design verpasst sich der Sender eine Frischzellenkur – und führt dafür auch besondere Gründe an.


Mit einer veränderten Schreibweise des Sendernamens und der Abkehr vom bekannten runden Logodesign geht RTL2 ab heute Nachmittag neue Wege und Verpasst sich somit das erste einschneidende Re-Branding seit etwa 20 Jahren:


Nachdem es bereits in grauer Fernseh-Vorzeit die arabische Zahl "2" im Sendernamen gab und auch die römische Ziffer "II" nun seit einiger Zeit Teil der Markenidentität des RTL-Senders ist, wird die "zwei" im Sendernamen künftig ausgeschrieben. Ergo will man fortan "RTLzwei" heißen.

Zusätzlich gibt es ein kantiges neues Logo-Design, das sich deutlich vom bisherigen kreisrunden Symbol des Senders abhebt. Damit verschwinder der RTL-Schriftzug vollständig aus dem Logo und die von einem offenen, eckigen Rahmen eingefasste römische "II" wird künftig ein reduzierteres Markenzeichen darstellen – und das nicht ohne Grund: Die Entwicklung in den digitalen Medien mache das Redesign notwendig, um das Senderlogo auch als Icon verwenden zu können, gibt man seitens des Senders unter anderem als Grund für die ästhetische Veränderungsmaßnahme an. Darüber hinaus wolle man seinem Anspruch, ein "Reality-Sender" zu sein auch im Rahmen des Markenerscheinungsbildes eher gerecht werden.

Kurz nach 17 Uhr wird das neue Design heute erstmals eingeblendet – zeitgleich wird auch die Sender-Website im neuen Gewand erscheinen. 

Eine Vorschau auf das neue Design gibt RTLzwei allen Neugierigen in einem Showreel auf Youtube.

  • Gefällt mir