RTL: "Lattenknaller" - Film über schwule Fußball-Mannschaft

15.08.2008, 23:00 Uhr, mw

Köln - Mit der Coming-Out-Komödie "Lattenknaller - Männer wie wir" zeigt RTL ein Film von "Irren ist männlich"-Macherin Sherry Hormann.


Die Regisseurin beweist mit "Lattenknaller - Männer wie wir" genaues Gespür für Pointen, Timing und emotionale Tiefe, so der Sender.

Hauptfigur ist Torwart Ecki (Maximilian Brückner). Bei ihm läuft's gerade nicht so rund: Erstens hat er seiner Fußballmannschaft den Aufstieg verpatzt und zweitens ist er hochkantig aus dem Team geflogen. Drittens hat er seiner Truppe eine gepfefferte Revanche versprochen - mit einer Mannschaft, die er viertens noch gar nicht hat.
 
Fünftens soll das Ganze schon in vier Wochen mit viel Tamtam in seinem münsterländischen Heimatdorf stattfinden. Und dann gibt es sechstens noch eine Kleinigkeit: Weil Ecki gerade erkannt hat, dass er schwul ist, will er beim Showdown im Münsterland beweisen, dass Schwule genauso gut Fußball spielen wie Heteros. Jetzt muss er nur noch zehn homosexuelle Mitspieler finden. Nichts leichter als das in einer Fußballstadt wie Dortmund?
 
Hormanns Film sei frech, respektlos, aber liebevoll und vereine überbordende Komik und schauspielerische Spielfreude und präsentiere ein ungewöhnliches, buntes Ensemble. Neben bekannten Gesichtern wie Mariele Millowitsch, Dietmar Bär und Christian Berkel ist der junge Theaterschauspieler Maximilian Brückner, der als Ecki sein Leinwanddebüt gibt, zu sehen. Wie nebenbei ist "Männer wie wir" die Wiederentdeckung von Rolf Zacher, der als knarziger und überzeugt heterosexueller Trainer Karl auftaucht.
 
RTL zeigt die Free TV Premiere am Montag, 18. August, um 20.15 Uhr.
  •  drucken 
  • Flattr digitalfernsehen.de
  • Gefällt mir


  • Spannende Hintergrundthemen
Winfried Wolk - Entdecker einer neuen Kunstform
Heimkino
"Flachbildfernseher", "Fernsehen im Bilderrahmen", es gibt viele Beschreibungen für die modernen Flimmerkisten von heute, wobei "Kasten" und "Flimmern" heutzutage keine Rolle mehr spielen. Was liegt also näher, als die Vorteile eines Gemäldes mit den Fähigkeiten der modernen LCD-Fernseher zu verknüpfen? mehr... 
BluNote-Café: The 90s
Entertainment
Anlässlich des viel zu frühen Todes von Michael Jackson und der Veröffentlichung seiner letzten Tage auf Blu -ray möchten wir diese Ausgabe des BluNote- Cafés dem "King of Pop" widmen. Auch andere Stars der 1990er-Popbewegung wie Elton John, George Michael, Bon Jovi und Take That gesellen sich dazu und werden auf ihre Klangqualitäten hin... mehr... 
Quentin Tarantino
Entertainment
Man mag es kaum glauben, aber Quentin Tarantino - der junge Wilde unter den amerikanischen Filmemachern - wird im nächsten Frühling bereits ein halbes Jahrhundert alt. Grund genug, um sein bisheriges OEuvre, das nun beinahe vollständig auf Blu-ray zu haben ist, einmal chronologisch unter die Lupe zu nehmen und einen ersten Blick auf sein neuestes... mehr... 
BluNote-Café: Rock
Entertainment
Es ist wieder Rock 'n' Roll angesagt im BluNote-Café! Diesmal haben wir Ihnen die unterschiedlichsten Formen des Rocks zusammengesucht. Vom sanften Schmuserock der Gruppe Reamonn über schmissigen Rock von Jeff Beck zum knallharten Heavy Metal der Big Four – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich vom... mehr... 
Anzeige
Anzeige
Beliebteste Meldungen
Newsletter
Technikdatenbank
Bild: Auerbach Verlag

Technische Daten, Produktbilder und Testergebnisse zu DVB-Receivern in der DIGITAL FERNSEHEN Technikdatenbank.
Blu-ray Marktübersicht - die besten Discs
Bild: Auerbach Verlag © graphit - Fotolia.com, Auerbach Verlag

Die Top-10 Blu-rays aus Bild, Ton, 3D und Bonusmaterial.
Digitalfernsehen.de bei Youtube
Finden Sie uns auf Facebook
DIGITALFERNSEHEN.de auf iPad und iPhone
Bild: Auerbach Verlag

DIGITALFERNSEHEN.de erobert Smartphones und Tablet-PCs - Details zu unserer App sowie Facebook, Twitter und Co. mehr...