RTL sichert sich Schwedenkrimi für TV Now

09.04.2019, 19:00 Uhr, jrk

Noch vor dem Start der der internationalen TV-Messe MIPTV in Cannes hat die RTL-Mediengruppe in Deutschland sich die Serie "Honour" für den Streaming-Dienst TV Now gesichert.


Damit erweitert das RTL-Onlineangebot sein Skandinavienportfolio, in dem sich bereits Serien wie "Die Brücke – Transit in den Tod", "GSI – Spezialeinheit Göteborg" oder "Arne Dahl" befinden.


"Honour" wurde von dem Produktionsunternehmen Bigster für die skandinavische Streaming-Plattform Viaplay entwickelt. Vom schwedischen Rechteinhaber Eccho Rights hat RTL sich nun die Rechte gesichert.

In Skandinavien ist die Premiere von "Honour" für Herbst 2019 geplant. In der Thrillerserie erhalten vier Partnerinnen einer Anwaltskanzlei eine Reihe dunkler, finsterer Drohungen. Damit steht ihr Ruf auf dem Spiel, denn jemand möchte ein schreckliches Geheimnis enthüllen, an dessen Vertuschung sie 20 Jahre lang gearbeitet haben.

Bekannte Schauspielerinnen wie Alexandra Rapaport ("The Team", "Mord im Mittsommer"), Julia Dufvenius ("Modus – Der Mörder in uns") und Anja Lundqvist spielen die Hauptrollen in der Serie.

Gemeinsam mit Schauspielerin Sofia Helin ("Die Brücke – Transit in den Tod") haben sie die Serie kreiert. Neben den vier Darstellerinen wird auch Eva Röse ("Maria Wern, Kripo Gotland", "Real Humans")zu sehen sein.

  • Gefällt mir