RTL2: "Die Hohlbeins" kehren zu einem späteren Zeitpunkt zurück

27.03.2014, 11:14 Uhr, ps

"Die Hohlbeins" sollen zu einem späteren Zeitpunkt auf RTL2 zurückkehren. Der Sender hatte das Reality-Format rund um den Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein nach schwachen Quoten von seinem Sendeplatz am Montagabend entfernt, plant jedoch, die verbliebenen Folgen in Zukunft auf einem neuen Sendeplatz noch auszustrahlen.


RTL2 möchte die Reality-Doku "Die Hohlbeins" doch nicht komplett absetzen und plant, diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder ins Programm zu nehmen. Bislang hatte der Sender zwei Folgen der Doku-Soap rund um den Fantasy-Autor Wolfgang Hohlbein und seine Familie ausgestrahlt. Auf dem bisherigen Sendeplatz am Montag um 22.15 Uhr hatte das Format jedoch nur wenige Zuschauer gefunden. Daraufhin entschied man sich beim Sender, die Ausstrahlung vorerst einzustellen.


Doch ganz abgesetzt werden soll Wolfgang Hohlbein nicht, wie ein Sprecher des Senders gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erklärte: "Die Doku-Soap 'Die Hohlbeins' wurde auf ihrem bisherigen Sendplatz nicht ausreichend vom Publikum angenommen. Die Ausstrahlung der verbleibenden Folgen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt." Wann genau die Serie ins Programm zurückkehren wird, stand allerdings noch nicht fest.
 
Zuletzt hatte RTL2 mehrfach mit seinen Sendeplätzen experimentiert und Formate, die nur schwache Einschaltquoten erreichten, anderweitig platziert. Ein aktuelles Beispiel ist unter anderem die Reality-Soap "Transgender", die vom Mittwoch- auf den Dienstagabend wanderte und dort nun um 23.15 Uhr laufen soll.

  • Gefällt mir