Sky Sport News HD bekommt neue Moderatoren

14.01.2014, 12:25 Uhr, fm

In die Moderatorenriege von Sky Sport News HD kommt wieder Bewegung. Nach dem Abschied von Anchor Woman Kate Abdo stoßen nun drei neue Gesichter zu dem 24-Stunden-Sportnachrichtensender von des deutschen Pay-TV-Anbieters.


Frischer Wind im Studio von Sky Sport News HD: Wie der deutsche Pay-TV-Anbieter am Dienstag bekannt gab, bekommt das derzeit 15-köpfige Moderatorenteam des Sportnachrichtensenders nun gleich mehrfache Verstärkung. Denn mit Marlen Neuenschwander, Ruth Hofmann und Johannes Zenglein stoßen drei neue Gesichter zur Sky-Sport-News-Familie hinzu, die ab sofort für den Pay-TV-Kanal auf Sendung gehen. Man habe mit ihnen "drei junge Moderatoren verpflichten können, die unser eingespieltes Team perfekt ergänzen und frischen Wind in die Redaktion bringen", verspricht Senderchef Roman Steuer.


Neuenschwander hat ihre Karriere beim Radio gestartet. 2010 heuerte die aktive Handballerin bei der Hörfunkwelle 106.4 Top FM an, wo sie als Moderatorin vor allem den Themenbereich Sport abdeckte. Etwa eineinhalb Jahre stand sie zudem für den Regionalsender intv vor der Kamera. Bei Sky wird sie ab sofort zum festen Moderatorenteam des Senders gehören.
 
Die beiden anderen Neuzugänge kommen dagegen etwas seltener zum Einsatz. Ruth Hofmann dürfte Sky-Zuschauern bereits von Bundesliga-Übertragungen bekannt sein. Pünktlich zum Start der Rückrunde soll die 27-Jährige dann neben ihren derzeitigen Aufgaben auch mehrmals im Monat für Sky Sport News im Studio stehen. Für Johannes Zenglein sind zudem bis zu vier monatliche Einsätze vorgesehen. Der ausgebildete Skilehrer arbeitete seit 2010 für Sat.1, wo er zuletzt vor allem für "Weck Up - Die Morningshow" aktiv war.
 
Erst im November hatte der Sportnachrichtensender Anchor Woman Kate Abdo verloren. Nach mehr als zwei Jahren bei Sky Sport News HD zog es die gebürtige Britin zurück in die Heimat, wo sie nun für die englische Ausgabe von Sky Sport News HD vor der Kamera steht. Den Posten des Head-Anchors, in dem Abdo dem Sender seit 2011 ein Gesicht gegeben hat, will Sky derzeit nicht neu besetzen.
 
Zur Homepage von Sky

  • Gefällt mir