Sport1.fm überträgt Bundesliga nicht via DAB Plus

03.08.2016, 15:34 Uhr, buhl

Digitalradiohörer müssen in der kommenden Saison auf die Übertragungen der Fußball-Bundesliga von Sport1.fm verzichten. Die Zusammenarbeit mit dem Sender Energy wurde nicht verlängert.


Bis zum Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga sind es noch drei Wochen, doch schon jetzt müssen sich Digitalradiohörer darauf einstellen, auf Live-Übertragungen verzichten zu müssen. Denn wie das Portal "Radio wird Digital" berichtet, wird Sport1.fm seine Reportagen nicht mehr via DAB Plus senden.


Der Radioableger des Münchener Sportsenders Sport1 hat seit der Saison 2013/14 die Audio-Rechte an der Bundesliga und darf diese via Internet-Radio live übertragen. Über eine Kooperation mit dem Radiosender Energy wurden diese auch im digitalen Radio ausgestrahlt. Doch wie ein Sprecher gegenüber "Radio wird digital" erklärte, wurde diese Zusammenarbeit für die neue Saison 2016/17 nicht verlängert.
 
Weiterhin wird Sport1.fm die Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga, des DFB-Pokals, der Relegation sowie ausgewählte Europapokalspiele live im WLAN-Radio, per App auf mobilen Empfangsgeräten und im Internet ausstrahlen. Ab der nächsten Saison werden die Karten neu gemischt, dann hält Amazon die Rechte am sogenannten Netcast-Paket.

  • Gefällt mir