TNT Comedy plant Drehstart für "Andere Eltern"

30.01.2018, 16:00 Uhr, jrk

TNT Comedy möchte sich in seiner nächsten eigenproduzierten fiktionalen Serie "Andere Eltern" Helikoptereltern und alternative Erziehungsmethoden widmen. Der Dreh soll noch in diesem Jahr beginnen und die Serie im nächsten Jahr laufen.


In der sechsteiligen Serie sollen unter anderem Lavinia Wilson (Schule), Nadja Becker (Die Wanderhure), Sebastian Schwarz (Frau Temme sucht das Glück), Daniel Zillmann (Der gleiche Himmel) sowie die Schauspielerin und Bloggerin Rebecca Lina (Elfenkind Berlin) mitspielen. 


"Andere Eltern" ist eine Mockumentary, also ein fiktionaler Dokumentarfilm, der einen echten Dokumentarfilm oder das ganze Genre parodiert. In der Serie werden die Rollen vorab nur grob skizziert und dann von den Schauspielern vor der Kamera improvisiert.

Eine Truppe Eltern hat ein gemeinsames Projekt: Die Eröffnung einer Kindertagesstätte. In " berichten die werdenden und frisch gebackenen Mütter und Väter im Mockumentary-Stil von ihren ganz persönlichen Erziehungserfahrungen. Und natürlich steht dabei der eigene Erziehungsstil im Mittelpunkt und der Sprösslinge ist selbstredend der Mittelpunkt des Universums.

Mit "Andere Eltern" möchte der Sender eine weitere Spielart des Humors zeigen.
 

  • Gefällt mir