Vodafone führt OTT-Service in Deutschland ein

22.11.2018, 13:57 Uhr, jrk

Nach der Deutschen Telekom bietet Vodafone jetzt auch ein TV-Paket als eigenständiges Over-the-top content (OTT)-Produkt in Deutschland an.


Das neue Paket beinhaltet bis zu 62 Kanäle in SD und bis zu 40 TV-Kanäle in HD-Auflösung. Das neue GigaTV Net kostet in den ersten 12 Monaten 9,99 Euro pro Monat, danach 14,99 Euro pro Monat. Zusätzlich fällt eine einmalige Bereitstellungsgebühr in Höhe von 49,99 € an. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.


Für den Empfang erhalten Kunden die Ultra HD-fähige GigaTV Net Box für die Dauer des Vertrags kostenlos. Neben dem TV-Angebot bietet der TV-basierte Android-Receiver auch Zugang zu Streaming-Diensten, bis zu 28 TV-Mediatheken, den Video-on-Demand-Service (VOD) von Vodafone und den Google Play Store mit verschiedenen Apps, wie Broadband TV News berichtet.

Das TV-Angebot von Vodafone war bereits für Nicht-Vodafone-Kunden über die GigaTV-App zugänglich, jedoch nur auf Smartphones und Tablets und nicht auf herkömmlichen Fernsehgeräten. GigaTV Net beinhaltet die kostenlose GigaTV-App für mobile Geräte.

Vodafone bewirbt den neuen Dienst noch nicht offiziell, es gibt auch keine Pressemitteilung, aber die Websites für GigaTV Net und die Giga TV Net Box sind bereits verfügbar.
 

  • Gefällt mir