Werbung bei Whatsapp kommt 2020 - Messenger präsentiert Pläne

22.05.2019, 15:30 Uhr, PMa

Der Messengerdienst tut es seiner großen Schwester Facebook gleich und steigt in die Werbevermarktung ein. Nun verriet Whatsapp, wo seine Nutzer bald auf Werbeanzeigen stoßen werden.


2020 soll bei Whatsapp der Startschuss für Werbeanzeigen fallen. Wie der Konzern auf dem Facebook Marketing Summit in Rotterdam bestätigt, will man mit Whatsapp zu einem gewinnbringenden Unternehmensteil transformieren.


Hierfür benötigt es natürlich eine ordentliche Vermarktung in exponierter, prominenter Lage - Stichwort Sichtbarkeit. Im privaten Chatbereich müssen Verbraucher vorerst zwar keine Werbung befürchten, verspricht man von Seiten Whatsapps auf dem Marketing Summit. Dafür soll im "Status"-Bereich der Facebook-Tochter nun dort, wo Nutzer bisher Texte, Fotos und Videos teilen können, die nach 24 Stunden wieder verschwinden, das Umfeld für Werbeanzeigen geschaffen werden.

Die sogenannten "Status Ads" werden als vertikale Anzeigen zu sehen sein, die den kompletten Smartphone-Bildschirm ausfüllen und zwischen zwei Story-Elementen platziert werden. Elemente wie dieses kennen Nutzer bereits aus den anderen sozialen Netzwerken des Konzerns, wie Facebook und Instagram.

  • Gefällt mir