Zwei Stunden Radio Tatort

13.01.2018, 13:00 Uhr, tk

Zum 10. Geburtstag des erfolgreichen deutschen Hörspielformats, gibt es den ARD Radio Tatort heute gleich zwei Stunden.


Heute Abend startet auf SWR2 und allen weiteren Kulturradios der ARD um 20.03 Uhr die Sondersendung ARD Radio Tatort "Paradise City" (WDR 2018). Es spielen unter anderem mit Uwe Ochsenknecht, Hans Peter Hallwachs und Matthias Leja. Damit feiert die ARD den 10. Jahrestag der erfolgreichen Reihe "Radio Tatort". 


Alle "Radio Tatort"-Teams schließen sich in "Paradise City" zu einem Großeinsatz zusammen: Die "Task Force Hamm" bittet um Mithilfe, denn zwei Kilo Heroin sind verschwunden. Vermutlich befinden sie sich an Bord eines Kanalschiffs irgendwo zwischen Hamburg, München, Saarbrücken oder Berlin. 
 
Das verschwundene Heroin ist eine Altlast aus dem Fall "Malina". Lenz hatte es zwischenzeitlich privat "sichergestellt". Jetzt muss es weg, bevor peinliche Fragen kommen. Im Datteln-Hamm-Kanal sollte das Zeug eigentlich problemlos verschwinden, eine kleine Unachtsamkeit verhindert aber dieses einfache Unterfangen. Dumm gelaufen. Nun ist man auf die Kooperation aller befreundeten und weniger befreundeten Teams angewiesen. Häme und Spott sind programmiert. 
 
Der Text von "Paradise City" stammt vom Autor Dirk Schmidt. Regie führte Claudia Johanna Leist. Die Dramaturgie hatte Georg Bühren (WDR). Produktion: WDR 2018.
 
Der Download ist ab sofort auf www.radiotatort.ard.de "Paradise City" möglich. Der ARD Radio Tatort ist auch als Podcast ist abonnierbar. 

  • Gefällt mir