ANGA: Mehr HD-Abos über Kabel als über Satellit

6
4
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Bild: © soupstock - Fotolia.com
Anzeige

HDTV ist weiter auf dem Vormarsch. Einer aktuellen Umfrage im Auftrag des ANGA Verbands Deutscher Kabelnetzbetreiber zu Folge werden dabei über Kabel derzeit mehr HD-Abos genutzt, als über Satellit. Auch andere Errungenschaften des digitalen Fernsehens finden demnach immer mehr Anhänger.

Mehr als die Hälfte der Deutschen sehen Fernsehsendungen und Spielfilme mittlerweile in HDTV. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IPSOS im Auftrag des ANGA Verbands Deutscher Kabelnetzbetreiber, deren Ergebnisse am Montag veröffentlicht wurden. Demnach werden HD-Angebote auch als Pay-TV immer häufiger von den Zuschauern wahrgenommen. „Mit über 1,5 Millionen Abonnenten haben die Kabelnetzbetreiber allein für ihre HD-Basisangebote inzwischen mehr zahlende HD-Kunden als der Satellit“, sieht ANGA-Präsident Thomas Braun das Kabel gerade hier im Vorteil gegenüber der Satellitenkonkurrenz von HD Plus.

Auch weitere Trends des digitalen Fernsehens wurden in der Umfrage untersucht. So nutzen rund 30 Prozent der Deutschen mittlerweile Elektronische Programmzeitschriften (EPGs). Rund 20 Prozent greifen zudem regelmäßig auf Mediatheken zu, die dank HbbTV auch auf dem Fernsehgerät jederzeit erreichbar sind. Zeitversetztes Fernsehen wird von 18 Prozent genutzt und 3DTV von 12 Prozent.
 
Zusätzlich steigt auch der mobile TV-Konsum. Nutzten vor einem Jahr nur 4 Prozent der Deutschen eine Tablet-Computer auch zum Fernsehen, so sind es aktuell schon rund 10 Prozent. Bei 14 Prozent ist laut Umfrage zudem das Smartphone weiterhin als Abspielgerät beliebt. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Kabel_Artikelbild: © soupstock - Fotolia.com

6 Kommentare im Forum

  1. AW: ANGA: Mehr HD-Abos über Kabel als über Satellit Kein Wunder, im Kabel sind ja auch viele Zwangsabos dabei.
  2. AW: ANGA: Mehr HD-Abos über Kabel als über Satellit Ehrlich mal. Ohne Privat HD gibts bei KDG gar kein Abo mehr.
  3. AW: ANGA: Mehr HD-Abos über Kabel als über Satellit Ein weiterer wichtiger Punkt werden die Restriktionen sein: Im Kabel senden die Sender der Pro7Sat.1 Media AG sowie der kleinen Privaten ohne Aufnahmerestriktionen. Würde es diese hier in Coburg im KDG-Kabel geben hätte ich kein HD-Abo. Bei neuen Kabel-Einzelanschlüssen ist HD immer obligatorisch inklusive.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum