BLM genehmigt lokale DAB-Angebote für Bayern

1
15
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat am Donnerstag Genehmigungen für die Verbreitung mehrerer Radioprogramme über DAB Plus erteilt. Neue Sender sollen demnach in Augsburg, Ingolstadt, München und Nürnberg starten.

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in einer Sitzung vom Donnerstag (10. Oktober) die Verbreitung diverser Radioprogramme in lokalen DAB-Versorgungsgebieten in Bayern genehmigt. Jeweils vier Genehmigungen wurden dabei für Augsburg, Ingolstadt und München vergeben. Eine wurde zudem für Nürnberg erteilt.

Der Sender Pure fm – Bayerns Dance Radio darf demnach sowohl in Augsburg als auch in Ingolstadt und München verbreitet werden. MEGA 80’s erhielt die Genehmigung für Augsburg und Ingolstadt. Ebenso darf Radio Paloma in diesen beiden Großräumen gesendet werden. In Augsburg ergänzt zudem der Sender Coolradio1 das Portfolio, im Raum Ingolstadt wurde eine Genehmigung für den Sender PN1 erteilt.
 
Im Großraum München erhielten neben Pure fm auch Radio München, ein noch unbetiteltes kirchliches Spartenprogramm sowie Mega Radio eine Zulassung. Letzterer Sender konnte zudem die Genehmigung für Nürnberg erhalten. Alle DAB-Kapazitäten wurden bis zum 30. April 2015 genehmigt. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: BLM genehmigt lokale DAB-Angebote für Bayern Sind jetzt alles keine Sender, die mich großartig interessieren, aber es ist schön zu sehen, dass das DAB+ Angebot weiterhin wächst - allen Unkenrufen und Störversuchen zum Trotz
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum