Deutschlandfunk-Redaktion bekommt Preis für Medienpublizistik

0
30
Radio UKW Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Die Redaktion des Medienmagazins „Markt und Medien“ im Deutschlandfunk erhält in diesem Jahr den mit 5000 Euro dotierten Bert-Donnepp-Preis für Medienpublizistik.

Anzeige

Dies gab das Grimme-Institut am Donnerstag in Marl bekannt. Die Hörfunksendung des Teams um Andreas Stopp, Brigitte Baetz, Bettina Köster und Bettina Schmieding sei „eine Insel der Sachkenntnis“ im Einerlei der Radiowellen, hieß es in der Begründung der Jury.

Eine „Besondere Ehrung“ sprach die Jury außerdem Jakob Augstein zu, Kolumnist bei Spiegel Online und Verleger der Wochenzeitung „Der Freitag“. Augstein habe sich in seinem Schaffen „weit von der üblichen Verlegerposition entfernt“, den „mühseligen Weg gewählt und sich nicht an etablierten Produkten beteiligt“, so die Jury. Der nach dem Gründer des Grimme-Instituts benannte Bert-Donnepp-Preis wird am 31. Januar 2012 in Marl verliehen. [dpa/su]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum