DMB vielleicht bald im Auto

0
18
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Anzeige

Der Autoradio-Hersteller Blaupunkt arbeitet derzeit an einem Empfangsgerät, mit dem der mobile digitale Bewegtbildstandard auch in das Fahrzeug integriert werden kann.

Nach Angaben des Hildesheimer Unternehmens gibt es schon einen Prototypen, der störungsfrei funktioniert.

Wann die Geräte letztlich auf den Markt kommen, ist noch unklar. Digital Media Broadcasting (DMB) baut auf dem digitalen Rund- funkstandard Digital Audio Broadcast (DAB) auf. Neben den digitalen Audiosignalen können über DMB auch Bilder und Videos übertragen werden. Bisher wird der Standard für Handy-TV und PDAs genutzt.
 
Das Blaupunkt-Gerät baut auf einem gewöhnlichen DAB-Radio auf, welches zusätzlich mit einem DMB-Decoder ausgestattet ist. Die Fernsehbilder werden auf einem separaten Display ausgegeben. [lf]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert