XORO HMT 362: Internetradio und Internet-TV-Empfänger

8
42
Bild: © jakkapan - Fotolia.com
Bild: © jakkapan - Fotolia.com

Mit dem HMT 362 bringt XORO ein All-in-One-Internetradio mit Touchscreen heraus. Es kann sogar als Bluetooth- oder WLAN-Lautsprecher eingesetzt werden.

Egal ob als Internetradio oder Bluetoothlautsprecher dank seines Touchscreens ist das XORO HMT 362 ein All-in-One-Gerät mit vielen Funktionen. Mit seinem sieben Zoll großen Display (1024 x 600 Pixel) kann es sogar als Internet-TV-Empfänger genutzt werden. Außerdem eignet es sich als Multiroom-Lautsprecher, da es DLNA und UpnP unterstützt.

Ein Micro USB-Anschluss ermöglicht die Wiedergabe extern gespeicherter Dateien, indem einfach ein USB-Stick oder eine externe Festplatte mithilfe des beigelegten Adapters angeschlossen wird. Des Weiteren verfügt das XORO HMT 362 über acht GB internen Speicher und einen Steckplatz für SD-Karten.
 
Neben der Hauptanwendung als Internet TV/Radioempfänger bietet das XORO HMT 362 noch viele Zusatzfunktionen für die Nutzung als digitaler Fotorahmen, Wetterstation mit sieben Tage Wettervorhersage, Multimedia- und Netzwerkplayer, Uhr mit Weckfunktion, zum Skypen u.v.m.
 

Der 4000mAh Lithium-Polymer Akku des Gerätes sorgt für Energie auch auf der Terrasse oder im Garten. Die Leistung der Stereo-Lautsprecher gibt XORO mit 2 x 5 Watt an.
 
Das XORO HMT 362 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet UVP 129 Euro.

[tk]

Bildquelle:

  • Empfang_Radio_Artikelbild: © jakkapan - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. Und welche TV Sender bekommt man damit rein? Es gab vor Jahren schon mal sowas (ich meine von Archos oder Xoro). Da war als deutsche Sender nur sehr wenig dabei, etwa n-tv
  2. Wenn man sich das Datenblatt ( Link: http://www.xoro.de/produkte/details/?type=1497434372&tx_shop_pdf[product]=244&cHash=f9ebde84278ec3824bd458e40d33b786 ) durchliest, erkennt man die unterstützen Videoprotokolle jedoch sind diese nicht vollständig aufgeführt, da steht nur ( RM,RMVB,MP4,MOV,VOB,DAT,FLV,TS,3GP,WEBM(VP8) etc. ) somit ist an Hand der Datenlage leider keine Aussage möglich. Da m3u8, das am häufigsten vorkommende Protokoll, oder mpeg-dash nicht aufgeführt sind lässt schlimmes ahnen. Da HD-Streams bei einen 7" Bildschirm und einen fehlenden Anschluss für einen ext. Monitor nicht unbedingt sinnvoll sind wird wohl der Netzwerkzugriff via WLAN ausreichen müssen und die Auswahl der Streams wird naturgemäs dadurch auch noch weiter eingeschränkt. Link zum Hersteller: Details
  3. Elektroschrott in mein Augen. Xoro ist ohnehin nicht zu empfehlen. Schon 3 mal was gekauft. Alle Produkte waren miserabel. Dank Amazon war Umtausch problemlos möglich
  4. Es sollte klar sein, daß bei Handelsmarken für Chinaschrott keine hochwertigen Produkte zu erwarten sind.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!