Eutelsat startet Demokanal für 4K-Signale

60
52
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Pünktlich zum Start der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas hat der französische Satellitenbetreiber Eutelsat den Launch seines ersten Demokanals für 4K bzw. Ultra HD verkündet. Die Übertragung beginnt bereits am heutigen Dienstag (8. Januar).

Wie Eutelsat am Montag bekannt gab, startet der Satelittenbetreiber am heutigen Dienstag seinen angekündigten Demokanal für 4K-Signale, der auf dem Satelliten Eutelsat 10A auf der Orbitalposition 10,0 Grad Ost positioniert wurde. Dabei arbeitet der Kanal mit einer Bildfrequenz von 50 Vollbilder pro Sekunde. Die Signale werden im Videokompressionsstandard MPEG4 enkodierten und mit 40 Mbit/s in vier Quad HD-Strömen übertragen. Die Übertragung der Signale zum Satelliten erfolgt über den Eutelsat-Teleport in Rambouillet bei Paris.

Der neue 4K-Demokanal steht laut dem Satellitenbetreiber allen Produktionsfirmen, Pay-TV-Betreibern, Rechteinhabern oder auch TV-Gesellschaftern zur Verfügung, die Erfahrungen mit Übertragungen in der vierfachen HD-Auflösung sammeln wollen. Bereits Ende November hatte Eutelsat angekündigt, dass 2013 zunächst einmal Testläufe stattfinden werden, bevor man über einen 24-stündigen Betrieb nachdenkt. Die Übertragung der ersten in 4K aufgenommenen Inhalte soll bereits am heutigen Dienstag beginnen.
 
Zur Frequenz auf welcher der 4K-Demokanal auf Eutelsat 10A starten wird, machte der Betreiber bislang keine Angaben. Die entsprechenden Daten werden nachgereicht, sobald sie der Redaktion vorliegen. [fm]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

60 Kommentare im Forum

  1. AW: Eutelsat startet Demokanal für 4K-Signale Wozu eigentlich technischer Fortschritt wie 4K, wenn letztenendes z.B. die KNB sowieso die Dataenrate auf ein gerade mal sehbares Minimum runterschrauben, wie gerade wieder geschehen. Da braucht man auch kein HD oder 4K oder sonstewas.
  2. AW: Eutelsat startet Demokanal für 4K-Signale Eutelsat startet Demokanal für 4K-Signale Aufschaltungen, die die Welt (NOCH) nicht braucht
  3. AW: Eutelsat startet Demokanal für 4K-Signale ... lieber mal alles in 1080p und nicht in 4000i. Besser wäre auch 1080p60 oder 50/48. Das mehr an Auflösung ist durch kaum jemanden zu unterscheiden. Das Auflösungsvermögen des Auges liegt bei etwas mehr als einem MegaPixel. Teile vom Bild wirken aber selbst bei 4k pixelig. Schönes Thema für weitere 0-Runden Diskussionen. Da sind wohl nur die Anbieter auf der Gewinner-Seite.
Alle Kommentare 60 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum