Neue Pay-TV-Plattform Freesat startet auf 16,0 Grad Ost

2
24
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Die neue Pay-TV-Plattform Freesat startet über die Satellitenposition Eutelsat 16,0 Grad Ost. Adressiert wird von dem Angebot der rumänische Markt, der dadurch eine Vielzahl von Programmen in SD und HD erhält.

Mit Freesat startet eine neue Pay-TV-Plattform für Rumänien über den Satelliten Eutelsat 16A auf Orbitalposition 16,0 Grad Ost. Dies teilte Eutelsat am Freitag mit. Bei Freesat handelt es sich um eine Plattform zum Direktempfang von Satellitenfernsehen in SD und HD. Um das Angebot zu empfangen, ist die Anschaffung einer Conditional Access Smartcard nötig. Der Zugang soll gegen eine jährliche Gebühr von 99 Leu (rund 23 Euro) möglich sein.

Zu empfangen sind auf der Plattform die populärsten und wichtigsten privaten und öffentlich-rechtlichen Sender in Rumänien, darunter TVR 1, TVR 2, Pro TV, AcasaTv, ProCinema, Sport.ro, KanalD, Prima, NationalTV, FavoritTV, TVR HD TVR 3, TVR News, TVR International, Etno TV, Taraf TV und WEST TV. Laut Eutelsat soll der Start des neuen TV-Angebots die Digitalisierung in Rumänien vorantreiben und eine Basis für die Analogabschaltung des terrestrischen Übertragungsnetzes schaffen. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Pay-TV-Plattform Freesat startet auf 16,0 Grad Ost Sorry, aber da muss ich nun auch mal zu den 9x-klugen gehören die verbessern: Es heißt nicht 99 Leu, sondern 99 Lei. Man sagt "un Leu" = 1 Leu, alles was über 1 ist sagt man Lei.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum