Serbische Telekom mietet Platz auf Hotbird-Satelliten

0
12
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Paris/ Köln – Telekom Srbija belegt einen Transponder auf dem am 21. Februar startenden Eutelsat-Satelliten Hotbird 7A.

Der jetzt von beiden Unternehmen unterzeichnete Vertrag gilt für drei Jahre und kann auf fünf Jahre verlängert werden.

Das führende Telekommunikationsunternehmen in Serbien, Telekom Srbija, will mit den Kapazitäten über eine Plattform auf Hotbird 7A ein neues digitales Serviceangebot aufbauen. Mit diesen Diensten soll die Entwicklung heimischer digitaler Übertragungsdienste in Serbien und Montenegro weiter vorangetrieben werden. Zugleich können über diese Plattform dank der breiten Abdeckung der Eutelsat Position Hotbird nun auch Landsleute erreicht werden, die in anderen Teilen Europas, im Mittleren Osten und in Nordafrika leben. [mg]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert