Technische Probleme: Astra 2E auf unbestimmte Zeit verschoben

4
14
Satellit, Bild: © twobee - Fotolia.com
Bild: © twobee - Fotolia.com
Anzeige

Erneut kommt es zu einer Verschiebung des Starttermins von Astra 2E. Wegen Problemen mit der Trägerrakete musste der für Dienstag (17. September) geplante Start auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Es mutet mittlerweile beinahe wie eine unendliche Geschichte an: Der Start des Fernseh- und Übertragungsdienst-Satelliten Astra 2E musste erneut verschoben werden. Dies teilte das für den Launch verantwortliche Unternehmen International Launch Services (ILS) am Donnerstag mit. Grund für die Verschiebung seien technische Probleme mit der Rakete, die den Orbiter ins All befördern soll.

Der Satellit Astra 2E des luxemburgischen Betreibers SES sollte nach letztem Stand eigentlich am kommenden Dienstag (17. September) vom Weltraumbahnhof in Baikonur aus starten. Als Trägerrakete ist eine Proton-Breeze-M vorgesehen. Der Raketentyp hatte allerdings in der jüngeren Vergangenheit mehrfach Probleme verursacht, weshalb es bereits mehrfach zu Verschiebungen von Starts gekommen war, von denen auch Astra 2E betroffen war. Der letzte größere Zwischenfall ereignete sich am 2. Juli, als eine Proton-Trägerrakete mit drei russischen Satelliten an Bord direkt nach dem Start abstürzte. ILS hatte im Anschluss alle Starts mit Proton-Raketen zunächst abgesagt.
 
Astra 2E ist laut SES für Übertragungsdienste auf der Doppelposition 28,2 Grad Ost/ 28,5 Grad Ost vorgesehen. Dort wird der Satellit unter anderem den Großteil der Fernsehprogramme für Großbritannien und Irland übertragen. Sender wie die BBC, die derzeit auch in Mitteleuropa zu empfangen sind, werden dann aufgrund des UK-Sportbeams des Satelliten in den größten Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz nicht mehr empfangbar sein.
 
Laut ILS soll nun eine Untersuchung an der Trägerrakete vorgenommen werden. Einen neuen Starttermin gibt es bisher noch nicht. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Satellit_Artikelbild: © twobee - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Technische Probleme: Astra 2E auf unbestimmte Zeit verschoben und dann haben wir, sollte der Wechsel stattfinden kein BBC und Co in Deutschland mehr?? oder nur noch in bestimmten Regionen?
  2. AW: Technische Probleme: Astra 2E auf unbestimmte Zeit verschoben Wer östlich der Linie Frankfurt-Paderborn-Bremen wohnt muss hohen bis sehr hohen Aufwand treiben.... westlich davon tun es weiterhin handelsübliche Spiegel.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum