Blu-ray der Woche: „Grand Piano“ – Anspruchsvoller Nervenkitzel

0
12
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige
Hollywood-Größe Elijah Wood brilliert als grandioser Klavier-Virtuose in dem anspruchsvollen Thriller „Grand Piano“. Wie der Film im Test abschneidet, lesen Sie in unserer neuesten Ausgabe der „Blu-ray der Woche“.

Nur eine falsche Note und Du bist tot! – Diese Nachricht liest Meisterpianist Tom Selznick (Elijah Wood) während seines großen Comeback-Konzerts auf einem seiner Notenblätter. Ein roter Laserpointer, der zunächst auf die Hand und dann auf den Kopf des Künstlers zielt, verweist auf den Scharfschützen (John Cusack), der irgendwo in den Zuschauer-Rängen sein muss.
 
Selznicks Leben ist in äußerster Gefahr, wenn er seinem Erpresser nicht die großartigste Klaviervorstellung seines Lebens liefert. Toms Blick schweift zu seiner Frau (Kerry Bishé) im Publikum. Sie ermutigt ihn, seine Angst vor der Bühne zu überwinden und zu zeigen, was für ein hervorragender Virtuose in ihm steckt.

Noch ahnt sie von nichts, doch bald wird sich die Thrillerhandlung verdichten und Tom muss auf und hinter der Bühne alles daran setzen, um sich und seine Angehörigen vor dem Fanatiker zu retten. Regisseur ist der spanische Filmkomponist Eugenio Mira, dem das Thema „Musik“ natürlich im Blut liegt und der bereits mit ein paar Filmen wie etwa „Agnosia“ (2010) Erfahrungen als Thriller-Regisseur sammeln konnte.

 



Auch Elijah Wood steht nicht zum ersten Mal für einen spanischen Filmemacher vor der Kamera, schon in „The Oxford Murders“ (2008) von Álex de la Iglesia jagte er als begabter Student einen anscheinend psychopathischen Serien-Mörder. Der Klang ist entsprechend des Musik-Themas quasi makellos, weist sogar geniale Stellen auf, an denen die akkurate Signalortung mit ihren Muskeln spielt. Die Blu-ray schwächelt aber beim Schwarzwert, der unglaublich blass ist. Darunter leidet dann auch der Kontrast, während Konturen- und Detail-Schärfe einen guten Durchschnitt bilden.
 
 
Den anspruchsvollen Thriller „Grand Piano“ können Sie sichbeim Online-Händler Amazon für aktuell 14,99 Euro auf Blu-ray vorbestellen.
Die Wertung

 

 

FILMINHALT: 8 von 10


 
TECHNIK: 7,5 von 10
 
BILDQUALITÄT: 6 von 10
 
TONQUALITÄT: 9,5 von 10
 
Kurzfazit: Und wieder ein anspruchsvoller Thriller mit Elijah Wood in der Hauptrolle, der hier als grandioser Klavier-Virtuose brilliert.
 
BONUSMATERIAL: 0,5 von 10


Infos zur Blu-ray


 

Genre: Thriller | Originaltitel: Grand Piano | Land/Jahr: ES/2013 | Vertrieb: Koch Media | Bild: MPEG-4, 2.35:1 | Ton: DTS-HD MA 5.1 | Regie: Eugenio Mira | Darsteller: Elijah Wood, John Cusack | Laufzeit: 90 min | Wendecover: k.A. | Anzahl Discs: 1 | FSK: ab 16 Jahre | Start: 08. Mai 2014


 
An dieser Stelle präsentiert Ihnen das BLU-RAY MAGAZIN immer dienstags die „Blu-ray der Woche“, die aus Sicht unserer Redakteure die  interessanteste Veröffentlichung der kommenden Tage darstellt. Zur Blu-ray-Vorstellung der vergangenen Woche „Finsterworld“ geht es hier.

 
Mehr als 70 weitere Tests lesen Sie im neuen BLU-RAY Magazin 4/2014, das ab sofortüberall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich ist. 


 
Durchsuchen Sie unsere Online-Datenbank nach weiteren Blu-rays



 
 

 
 


 


 
[Falko Theuner]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum