[BRM 6/12] Die Tribute von Panem – The Hunger Games

0
16
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Inzwischen dürfte sich herumgesprochen haben, dass „Die Tribute von Panem“ weit mehr als nur eine weitere belanglose und überhypte Jugendbuchreihe ist. Ob die Verfilmung des ersten Teils und der Transfer auf Blu-ray ebenso gelungen sind wie die Romane, verraten wir Ihnen in unserem ausführlichen Test im neuen BLU-RAY MAGAZIN.

Die Grundidee von Autorin Suzanne Collins ist so einfach wie genial: Das Nordamerika einer nicht allzu fernen Zukunft ist zum dystopischen „Panem“ geworden, wenn man so will eine futuristische Version des alten Roms, in dem alljährlich die „Hungerspiele“ zum Vergnügen der herrschenden Klasse abgehalten werden, bei dem 24 ausgesuchte Jugendliche (die sogenannten „Tribute“) auf Leben und Tod in einer riesigen Arena gegeneinander antreten müssen.
 
Dass dabei neben spannender Action auch der sozialkritische Aspekt nicht zu kurz kommt, macht das Besondere des Stoffes aus. Schon die Romanvorlage sparte nicht mit treffenden Parallelen zu unserer Realität, unserer rücksichtslosen Medienlandschaft, die speziell im Privatfernsehen Jahr für Jahr neue Tiefpunkte erreicht.
 
Genau diese intelligenten und dennoch nicht zu aufdringlichen Denkanstöße heben „Die Tribute von Panem“ deutlich über das Niveau anderer beliebter Teenie-Fantasy-Franchises wie „Twilight“ und Co. Hinzu kommt die ungemein spannende ethische Frage, ob es Umstände gibt, unter denen man um des eigenen Überlebens willen den Tod anderer in Kauf nehmen kann…
 
All das und noch viel mehr (u.a. wieder über 100 Tests aktueller Blu-ray-Neuerscheinungen) finden Sie im aktuellen BLU-RAY MAGAZIN 06/2012, das überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Aboerhältlich ist. Einfach die beste Wahl, wenn es um kompetenteKaufberatung und spannende Hintergrundberichte zum ThemaHigh-Definition-Filme geht!

NEU: Ab sofort können Sie das BLU-RAY MAGAZIN auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom beziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum