„Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ auf Blu-ray

4
45
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Der Verleiher Euro Video beschert ein Wiedersehen mit dem aufrüttelnden deutschen Drogenfilm „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“. Im Mai erscheint der Streifen erstmals in einer HD-Abtastung auf Blu-ray.

Die realistische Inszenierung, wie sich Natja Brunckhorst als Christiane F. eine Drogenspritze setzt oder mit dem Kopf in eine völlig verdreckte Toilettenschüssel fällt, hat in den 1980er Jahren eine ganze Elterngeneration schockiert. Das Drama „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ von Ulrich Edel ist zugleich eine Filmbiografie, die aus dem Drogenalltag der jungen Christiane Felscherinow erzählt.
 
Christiane lebt als 13-jährige mit ihrer Mutter und Schwester in einer trostlosen Hochhaussiedlung in Berlin-Gropiusstadt. Um den Familienproblemen zu entfliehen, raucht sie Hasch und wirft sich Trips ein. Es dauert nicht lange und sie steigt auf härtere Drogen um und nimmt schließlich sogar Heroin. Sie wird abhängig und muss auf den Kinderstrich gehen, um sich ihre Sucht finanzieren zu können. Immer weiter gerät Christiane in den Sog aus Drogen und Prostitution. Statt Freiheit beschert ihr der Stoff nur Verfall und Tod, der auch einige ihrer engsten Freunde nicht verschont.

Als Vorlage für den Film diente das Buch „Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“, welches auf Recherchen der „Stern“-Mitarbeiter Kai Herman und Horst Rieck beruht. Das Drama wurde an Originalschauplätzen mit Laiendarstellern gedreht. Regisseur Uli Edel („Der Baader Meinhof Komplex“) wurden bei seinen Dreharbeiten von dem britischen Musiker David Bowie unterstützt. Christiane F. besucht in dem Streifen ein Konzert von Bowie – die Szene wurde extra für den Film nachgedreht.
 
„Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ wird am 10. Mai auf Blu-ray veröffentlicht. Nach Angaben des Verleihers ist der Ton in DTS-HD MA 5.1 abgemischt. Welches Bonusmaterial auf der Disc enthalten ist, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben.
 
 

Mehr als 4000 aktuelle Heimkino-Highlights finden Sie in der großen Blu-ray-Datenbank auf DIGITALFERNSEHEN.de. Suchen Sie gezielt nach Filmen Ihrer Lieblingsschauspieler, stöbern Sie durch die verschiedenen Genres oder verschaffen Sie sich in unserer Vorschau einen Überblick zu den spannendsten Neuerscheinungen der kommenden Monate. Ein Klick lohnt sich!



[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

4 Kommentare im Forum

  1. AW: "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auf Blu-ray Sehr guter Film... Wenn man das bei so einem Thema überhaupt sagen kann, basiert ja auf realen Ereignissen!
  2. AW: "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auf Blu-ray Ich habe den Film auf DVD. Die Bild-Qualität und der Ton sind miserabel, aber gerade das macht diesen Film irgendwie aus. Ich frage mich, wie das auf Blue-Ray wirken soll. Dennoch wirkt der Film inzwischen sehr antik und überholt, in den 70er Jahren waren Drogen bei Jugendlichen eben das große Problem.
  3. AW: "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" auf Blu-ray Dieser Film wird nachwievor in Österreich in den Schulen gezeigt - und das ist gut so. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Deutschland anders als in Österreich ist, aber gerade in Großstädten sind Drogen bei jugendlichen genauso ein Problem wie in den 70er/80ern - meist sogar noch größer. Ich denke auch bei Ihnen in der nächstgelegenen Stadt wird es einen Drogenkoordinator/Beauftragten geben - spechen Sie mit ihm - dann werden sie nicht mehr der Ansicht sein, dass Drogen bei den Kids kein Thema sind.
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum