Minion-Power: „Ich einfach unverbesserlich 2“ auf Blu-ray

3
11
Bild: © Auerbach Verlag
Bild: © Auerbach Verlag
Anzeige

Die kleinen gelben, überaus knuffigen Minions sind zurück. Auch in ihrem zweiten Abenteuer müssen sie gemeinsam mit Ex-Gangster Gru einem fiesen Verbrecher das Handwerk legen. Die Blu-ray zur Fortsetzung des Animations-Erfolgs erscheint Anfang November bei Universal Home.

Drei Jahre sind vergangen, seit der Bösewicht Gru und die unschlagbaren Minions zum ersten Mal über die Kinoleinwand tapsten. Mittlerweile hat Gru seine Gangsterkarriere aufgegeben, um voll und ganz für seine drei Adoptivtöchter Margo, Edith und Agnes da sein zu können.
 
Doch Grus Plan, sich mit vollem Enthusiasmus ins Familienleben zu stürzen, wird durch die ultrageheime Geheimagentin Lucy durchkreuzt. Als die vor seiner Tür steht, um mit seiner Hilfe eine spektakuläre Verbrechensserie aufzuklären, gerät Grus geruhsames Vorstadtleben, das er sich u.a. mit der Herstellung von Marmelade vertreibt, ins Wanken. Um die Welt zu retten, begibt er sich dennoch gemeinsam mit Lucy und seinen kleinen gelben Helfern, den Minions, auf Verbrecherjagd.

Am 7. November veröffentlicht Universal Home mit „Ich – Einfach unverbesserlich 2“ die Fortsetzung zum gleichnamigen ersten Teil des Animations-Hits auf Blu-ray. Zu den Extras hat der Verleiher bisher keine Angaben gemacht. Die Disc zum Film kann man sich schon jetzt für derzeit 20,99 Euro bei Amazon sichern. Außerdem erscheint eine Limited Edition in Form eines Steelbooks, das den Streifen in 3D beinhaltet und bei Amazon für aktuell 29,99 Euro vorbestellt werden kann. [das]

Bildquelle:

  • Inhalte_Blu-ray_Artikelbild: © Auerbach Verlag

3 Kommentare im Forum

  1. Ist der 7. November schon so bald? Muss ich echt schon wieder die Winterreifen drauf machen? Ach nee, ein Blick auf den Kalender beruhigt, es sind ja noch knappe 2 1/2 Monate bis dahin. Ich hab ja echt nix dagegen, wenn Ihr von Amazon ein bisschen Kohle einsackt, damit bei denen die Vorbesteller-Zahlen etwas ansteigen, aber wenn das Ganze mal wieder wie eine stinknormale Nachricht präsentiert wird, dann bleibt doch immer ein etwas fader Beigeschmack.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum